Beiträge

Einsatzart: Sturmschaden
Einsatzort: L1155 Zwischen Asing und Gersdorf
Alarmierung: 22.06.2021 um 21:40
Ausfahrt um: 22.06.2021 um 21:45
Bereitschaft hergestellt: 22.06.2021 um 23:30
Einsatzleiter: HBM Gerald Scherrer
Mannschaft: 10
Eingesetzte Fahrzeuge: Kommando, Tank
Einsatzkräfte: FF Schardenberg, FF-Esternberg




Am Abend des 22. Juni wurden wir durch die Straßenmeisterei alarmiert, da mehrere Bäume die L1155 zwischen Asing und Gersdorf versperrten. Beim Eintreffen war bereits die FF-Esternberg in Zusammenarbeit mit einem Landwirt dabei mehrere Bäume aufzuarbeiten. Wir unterstützen hierbei. Es wurde versucht, die Straße zumindest halbseitig befahrbar zu machen. Leider konnte dies aufgrund der Finsternis und der gefährlichen Lage der Bäume nicht erreicht werden. Die Straße musste daher auf der gesamten Länge zwischen Asing und Gersdorf gesperrt werden.

Einsatzart: Technischer Einsatz klein
Einsatzort: Dierthalling
Alarmierung: 27.08.2020 um 18:22
Ausfahrt: 27.08.2020 um 18:32
Bereitschaft hergestellt: 27.08.2020 um 19:10
Einsatzleiter: BI Ohrhallinger Martin
Mannschaft: 19
Eingesetzte Fahrzeuge: Kommando, Pumpe 1, Pumpe 2, Pumpe 3, Tank
Einsatzkräfte: FF Schardenberg, Polizei

Am 26.08.2020 wurde die FF Schardenberg zu einem technischen Einsatz nach Dierthalling alarmiert. Am Einsatzort konnte folgende Lage festgestellt werden: Ein Holztransporter hat beim verladen von Baumstämmen eine Telefonleitung gestreift welche aus den Verankerungen am Masten gerissen wurde und zwischen Zugfahrzeug und Anhänger über die Straße hing. Die Telefonleitung konnte durch die FF Schardenberg wieder provisorisch am Masten befestigt werden, sodass eine Kappung nicht nötig war.  Im Einsatz waren 19 Mann die nach ca. einer Stunde wieder ins FF Haus einrücken konnten.

Einsatzart: Sturmschaden
Einsatzort: Güterweg zwischen Grub und Goldberg
Alarmierung: 10.07.2020 um 21:22
Ausfahrt: 10.07.2020 um 21:28
Bereitschaft hergestellt: 10.07.2020 um 21:52
Einsatzleiter: HBI Mayer Gerhard
Mannschaft: 26
Eingesetzte Fahrzeuge: Kommando, Pumpe 1, Pumpe 2, Pumpe 3
Einsatzkräfte: FF Schardenberg

Ein umgeknickter Baum versperrte nach den starken Regenfällen und den stürmischen Windverhältnissen den Güterweg zwischen den Ortschaften Grub und Goldberg. Der Baum konnte kurzerhand entfernt werden. Bereits nach einer halben Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Einsatzart: Technischer Einsatz klein
Einsatzort: Fraunhof
Alarmierung: 06.03.2020 um 13:02
Ausfahrt: 06.03.2020 um 13:05
Bereitschaft hergestellt: 06.03.2020 um 13:47
Einsatzleiter: HBI Mayer Gerhard
Mannschaft: 23
Eingesetzte Fahrzeuge: Kommando, Pumpe 1, Pumpe 2, Pumpe 3
Einsatzkräfte: FF Schardenberg

Durch eine Windböe wurden im Bereich von Fraunhof mehrere Bäume entwurzelt. Diese versperrten die Hamberger Bezirksstraße. Durch die Hilfe der benachbarten Landwirte konnte die Straße bereits nach kurzer Zeit wieder freigegeben werden.

Einsatzart: Sturmschaden
Einsatzort: Gemeindegebiet Schardenberg
Alarmierung: 10.02.2020 um 08:41
Ausfahrt: 10.02.2020 um 08:45
Bereitschaft hergestellt: 10.02.2020 um 19:00
Einsatzleiter: HBI Mayer Gerhard
Mannschaft: 42
Eingesetzte Fahrzeuge: Kommando, Tank, Pumpe 1, Pumpe 2, Pumpe 3
Einsatzkräfte: FF Schardenberg

Wie bereits in den vorhergehenden Tagen angekündigt, erreichte uns am 10. Februar das Sturmtief Sabine. Im Laufe des Tages wurden die Straßen im Gemeindegebiet immer wieder von umgestürzten Bäumen blockiert. Weiters wurden mehrere Dächer abgedeckt und Bäume stürzen auf Hauser. Durch die Hilfe vieler Landwirte konnten die Sturmschäden entfernt werden. Gegen 18:30 Uhr konnten wieder alle Straßen im Gemeindegebiet freigegeben werden.

Intranet

Folge uns auf Facebook